Auf der Westküste liegen Strände, die einen Mix aus Entspannung und Abenteuer anbieten. Die  „Costa do Sol Poente“

 (Costa der untergehenden Sonne) ist unter den Kitesurfern seht beliebt und kann über die Autobahn CE-085 erreicht werden.

  • JERICOACOARA
    anemptytextlline
    JERICOACOARA Jericoacoara war einmal ein kleines unbekanntes und schwer zugängliches Fischerdorf. Der Strand ist bekannt als einer der 10 schönsten Strände des Planeten und steht heute unter Naturschutz. Die Temperaturen schwanken hier zwischen 22° und 35° C und die Hochsaison liegt in der zweiten Jahreshälfte, wenn es wenig regnet. Die...
  • TATAJUBA STRAND
    anemptytextlline
    TATAJUBA STRAND An der Mündung des Flusses gleichen namens, zwischen Camocim und Jericoacoara, liegt das kleine Kiteparadies. Die Originalsiedlung – "Velha Tatajuba" – liegt unter den Dünen des rechten Flussufers begraben. "Nova Tatajuba" haben die Fischer nun auf der linken Seite des Flusses angelegt." Die Anfahrt, sowohl von "Jericoacoara" (Ost) als...
  • PREÁ STRAND
    anemptytextlline
    PREÁ STRAND Das kleine Fischerdörfchen Préa liegt an kilometerweiten weißen Sandstränden, und grenzt an den Nationalpark von Jericoacoara, wo ihr Wanderdünen, Süßwasserlagunen und beeindrückende Felsformationen findet. Der Strand Préa gehört zu den neuen Kitesurfen-Hot Spots Brasiliens. Der ewig breite Strand ist Naturschutzgebiet und sehr ruhig auf dieser Strecke. Der Wind weht...
  • BARROQUINHA
    anemptytextlline
    BARROQUINHA Barroquinha liegt ca 387 km von Fortaleza entfernt und befindet sich direkt an der Grenze mit dem Bundesland Piauí. Die Stadt ist über die Landstraße CE-85 in 5 Stunden zu erreichen. Bitupita empfänt ihre Gäste mit wunderschönen Strände, Dünen und unzähligen natürliche Schönheiten. Sehenswürdigkeiten Kitesurfen Das Bitupitá Lichthaus besuchen Praia Nova (Neuer Strand) kennenlernen Der...
  • MUNDAÚ STRAND
    anemptytextlline
    MUNDAÚ STRAND Die endlosen weiße Dünen, der Mundaú Mündung und die Süßwasserlagunen bieten unzähligen Fotomotiven.  Mundaú ist durch ihren Firschermarkt und ihren Kunsthandwerk sehr bekannt geworden. Die Stadt hat eine gute Infrastruktur mit verschiedenen Hotels, Pensionen und Restaurants, die direkt am Strand auf ihre Gäste warten.  Sehenswürdigkeiten Kitesurfen Buggyfahren über die Dünen Kunsthandwerkermarkt besuchen Tauchen und...
  • CAMOCIM
    anemptytextlline
    CAMOCIM Camocim war schon mal eine Hafenstadt. Heutzutage verfügt die Stadt, mit ihren denkmalgeschützten Fassaden, über eine einzigartiger Charm. Direkt am Ufer der Coreaú Fluss befindet sich der meist besuchte Entspannungsort der Stadt.  Der Ort wird von Sanddünen umgeben. Auf der Remédios Sandbank können Touristen die höchste Düne der Staat kennenlernen.  Sehenswürdigkeiten Kite-...
  • ILHA DO GUAJIRU
    anemptytextlline
    Jericoacoara war einmal ein kleines unbekanntes und schwer zugängliches Fischerdorf. Der Strand ist bekannt als einer der 10 schönsten Strände des Planeten und steht heute unter Naturschutz. Die Temperaturen schwanken hier zwischen 22° und 35° C und die Hochsaison liegt in der zweiten Jahreshälfte, wenn es wenig regnet. Die...
  • LAGOINHA STRAND
    anemptytextlline
    LAGOINHA STRAND Nur 96 km nördlich von Fortaleza liegt Praia da Lagoinha. Das kleine Fischerdorf mit viel Charme, endlosen Stränden, klarem Wasser und einer fantastischen Natur. Zahlreiche Restaurants und Bars mit fröhlichen Menschen laden zum Essen, Tanzen und Geniessen ein. Wie der Name schon vermuten lässt, bietet Lagoinha auch zwei paradiesische...
  • TAÍBA STRAND
    anemptytextlline
    TAÍBA STRAND Nur ca. 60 Transferminuten vom Flughafen Fortaleza entfernt - ist ein kleines feines Kite-Paradies und ist der neue Geheimtip unter den Kitelocations im Nordosten Brasiliens. Die Einwohner, die indianischer Abstammung sind, leben vor allem von der Fischerei und der Viehzucht.  Der Ort verfügt über ein gutes Angebot an Restaurants,...
  • FLECHEIRAS STRAND
    anemptytextlline
    FLECHEIRAS STRAND Der gemütliche Flecheiras Strand ist ein beliebtes Reiseziel auf der nordwestlichen Küste. Der Strand ist 130 KM von Fortaleza entfernt und liegt zwischen Kokospalmen und weißen Dünen.  Ein Paradies mit starkem Wind und natürlichen Schwimmbecken. Der rustikale Strand ist immer noch ruhig und bietet ihren Gästen viel Entspannung. Dort...
  • GUAJIRU STRAND
    anemptytextlline
    GUAJIRU STRAND Ganz in der Nähe zum Strand Flecheiras Guajiru ist ein ruhiger Fischerdorf. Mit einer wachsenden touristische Struktur bietet Guajiru die perfekte Bedingungen zum Ausruhen oder zum ausüben von Wassersportarten wie Kitesurfen. Sehenswürdigkeiten Kitesurfen Buggyfahren über die Dünen Kunsthandwerkermarkt besuchen Tauchen und Unterwasserfischen Bootsfahrt Essen Regionale Küche sowie Meeresfrüchte...
  • ICARAIZINHO DE AMONTADA
    anemptytextlline
    ICARAIZINHO DE AMONTADA Das kleine Wassersport-Mekka liegt an der windreiche Küste im Nordosten Brasiliens im Bundesstaat Ceara und ist inzwischen schon sehr bekannt für seinen noch ursprünglichen Charme und besonders für seine hervorragenden Windverhältnisse für Windsurfer und Kiter aller Könnerstufen.   Der offizielle Name  ist Icarai de Amontada, aber jeder nennt...
  • CUMBUCO STRAND
    anemptytextlline
    CUMBUCO STRAND Kein Stress, dafür jede Menge Wind und Wellen bietet das kleine Fischerdörfchen in Äquatornähe im nordbrasilianischen Bundesstaat Ceará. Vom internationalen Flughafen in Fortaleza aus, ist die kleine Gemeinde in etwa 40 Minuten erreichbar. Das Dörfchen wuchs in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Kitesurfing Metropolen heran. Sehenswürdigkeiten Kitesurfen Entspannen oder...